Selber drucken

Zitropress ist eine offene, von einem Drucker*innen-Kollektiv geführte Werkstatt. Wenn Du bereits Siebdruckerfahrung hast und eine Werkstatteinführung besucht hast, kannst Du die Werkstatt gegen eine Tagespauschale und Materialkosten frei benützen. Du musst lediglich Dein Vorhaben anmelden (druck@zitropress.ch), dieses auf einem Nutzungsplan eintragen und Dich mit den anderen Drucker*innen absprechen.

Siebdruck
  • Papier, Textil, Karton, Holz und andere Träger
  • 2 Handdrucktische (1 x Parallelhub, 1 x Krokodil, bis A0), bis zu 10 einfache Handdrucktische mit Klammersysten
  • professionelle Belichtungs-, Auswasch- und Trocknungsanlage
  • Farben und Chemie auf Wasserbasis
Risographie
  • legendärer, älterer Risograph GR 3750 (Arbeit direkt am Gerät mit s/w-Vorlagen, kein digitaler Druck ab Computer)
  • 6 Farbkartuschen (schwarz, gelb, blau, grün, rot, purpur)
  • diverse Papiersorten, Format bis A3+
  • eigenes Verfahren zur Stabilisierung der Farben
Buchdruck, Hochdruck
  • 2 Andruckpressen (bis A2)
  • 1 Handpresse (geeignet auch für Linol und Holz)
  • Blei- und Holzschriftensortiment von 1 bis zu XX Cicero

Kostenformular

Mit diesem PDF-Formular kannst Du selber Deine Nutzungskosten ausrechnen, oder Dir selber eine Offerte schreiben. Bei Nutzung der Werkstatt muss dieses Formular ausgefüllt werden und dient am Ende der Arbeiten bei der Abrechnung mit uns als Quittung.